Checkliste

Woran Ihr lange im Voraus denken solltet

 

12 bis 6 Monate vor der Hochzeit

  • standesamtliche, kirchliche oder eine freie Trauung?
  • wie soll das Hochzeitsdatum lauten. Dabei sollte dieses mit Verwandten und Freunden abgeglichen werden
  • Wer sollen eure Gäste sein – wer die Trauzeugen
  • Alle nötigen Unterlagen für die Trauung organisieren
  • Das Budget sollte festgelegt werden
  • Informationen über in Frage kommende Location für die Feier einholen
  • Termin zur Eheschließung beim Standesamt (6 Monate vorher) und Pfarramt reservieren
  • Hochzeitsordner für wichtige Informationen anlegen 6 bis 5 Monate vor der Hochzeit
  • Anmeldung der Trauung beim Standesamt oder beim Pfarramt
  • Location und Catering für die Hochzeitsfeier bestimmen
  • Hochzeitsfotograf und musikalische Umrahmung (DJ oder Band) für das Fest buchen
  • Gästeliste konkretisieren und Einladungen verschicken
  • Brautkleid aussuchen

4 bis 3 Monate vor der Hochzeit

  • Menü oder Buffet für die Hochzeitsfeier absprechen
  • Floristen kontaktieren und Brautstrauß sowie gesamte Blumendekoration festlegen
  • Unterkünfte (Hotel- oder Pensionszimmer) vor Ort buchen
  • Bei Bedarf Tanzkurs für den Brautwalzer bestellen
  • Kinderbetreuung während der Trauung und/oder Feier nicht vergessen

2 Monate bis 1 Monat vor der Hochzeit

  • Probefrisieren beim Friseur und Probe Make-up bei der Kosmetikerin testen
  • Sitzordnung für die Location festlegen
  • Hochzeitstorte bestellen
  • Festlegung des genauen Ablaufs am Tag der Hochzeit
  • Letzte Absprache mit dem Cateringservice oder Restaurant

2 Wochen vor der Hochzeit

  • Rücksprache mit den wichtigsten Dienstleistern: Fotograf, Friseur, Florist, Konditor, DJ oder Band
  • Sitzordnung letztmalig checken
  • Pediküre-Termin für die Braut bestellen

1 Woche vor der Hochzeit

  • Finale Gästezahl festlegen
  • Gästebuch anlegen

1 Tag vor der Hochzeit

  • Kleidung zurechtlegen
  • Tagesablauf nochmals besprechen
  • Notfall-Täschchen (Ersatzstrumpfhose, Puder, Taschentüchern, Nadel und Faden, Sicherheitsnadeln) packen
  • Ringe und Papiere bereitlegen

Euer Hochzeitstag

„Hei, heute Morgen mach‘ ich Hochzeit“

  • Blumen abholen oder Bringe-Dienst des Floristen in Anspruch nehmen
  • Ringe nicht vergessen

und dann ab ins Standesamt oder in die Kirche

Kommentare sind geschlossen.